Let´s Stamp Blog Hop März – Thema Ostern

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder Blog Hop Zeit im Let´s Stamp Team.

Als aller erster möchte ich Euch ein neues Teammitglied vorstellen. Die liebe Mandy Widmann wird ab sofort bei uns mitbasteln, ich freue mich schon sehr auf Ihre kreativen Ideen.

Diesn Monat haben für Euch wieder unsere Kreativität spielen lassen und einige schöne Projekte zu folgendem Thema zusammen gestellt:

Ich habe mir das Set Fable Friends geschnappt und zwei wunderschöne kleine Verpackungen gestaltet.

Zuerst habe ich diese süßen Osterkörbchen mit Hilfe der Thinlits Fensterschachtel und der Big Shot entworfen. Inspiriert worden bin ich von der lieben Brigitte Keiling von Stempefantasie. Dieses habe ich dann noch mit den Prägefoldern Korbgeflecht und Struktureffekt versehen und den niedlichen kleinen Hasen aus dem Stempelset mit den Mischstiften ausgemalt und ins Gras gesetzt. Der Spruch stammt aus einem schon älteren Set, das es leider nicht mehr gibt.

 

Als zweite Verpackung habe ich ein Goodie mit der Stanzen Gewellter Anhänger gewerkelt. Das geht echt schnell und ich finde es macht immer etwas her. Hier habe ich die aktuelle InColor Grapefruit im Papier und im Band verwendet. Das macht doch richtig Lust auf Ostern oder?

 

Ich hoffe Euch hat mein Projekt gefallen und ich wünsche Euch viel Spaß bei den anderen Mädels:

Anna –  setzt dieses Mal aus

Bianca – hier bist du gerade

Bettina

Marion

Mandy

Monika

Ulli – setzt dieses Mal aus


Neue Teammitglieder

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

ich darf jetzt drei Teammitglieder mein eigen nennen. Sie sind in der Sale A Bration Zeit eingestiegen und durften sich für 230 Euro Material bestellen aus dem Katalog und mussten nur 129 Euro bezahlen.

Dieses kleine Geschenk habe ich den dreien noch gemacht und ich freue mich sehr das ich jetzt auch ein eigenes Team habe.

Habt Ihr auch Lust in mein Team einzusteigen, dann meldet Euch bei mir. Das Angebot gilt noch bis Ende März!

 

Liebe Grüße

Euer Bianca


44. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und die letzten Verpackungsmontage stehen an. Heute gibt es eine Origamiverpackung für eine Kleinigkeit zum verschenken.

Ihr benötigt ein 6 x 6 Inch großes Stück Designerpapier oder Farbkarton und faltet dieses wie folgt:

 

die untere Spitze nach oben falten, das Papier öffnen und um 90 Grad drehen. Dann nochmal mit der Spitze nach oben falten.

 

 

 

So sieht das ganze dann aus. Dann das Papier um 45 Grad drehen.

 

 

 

Dann die untere Kante nach oben falten, das Papier öffnen und  um 90 Grad drehen. Und noch mal die untere Kante nach oben falten.

 

 

 

Dann nehmt Ihr die linke untere Spitze und faltet diese nach innen. So auch auf der anderen Seite, so das ein kleineres Dreieck besteht.

 

 

 

Nun faltet ihr die erste Ecke 3/4 Inch nach innen. Es entsteht ein kleines Dreieck.

 

 

 

Dann das Dreieck wieder auffalten und an die Kante anlegen. Das macht Ihr an den anderen 3 Ecken auch. So sieht das ganze dann aus:

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt müsst ihr den Boden flach drücken, damit die Verpackung von alleine stehen kann. Die überstehenden Spitzen faltet Ihr nach innen und klebt sie fest.

 

 

 

 

Noch einen kleinen Spruch anbringen und mit einer Klammer verschließen und schon könnt Ihr die Verpackung verschenken.

 

 

Und was sagt Ihr? Das ist doch mal was Besonderes, oder?

 

Bis nächste Woche

Eure Bianca

 


43. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es leider keine detaillierte Anleitung. Mit hat einfach die Zeit gefehlt. Aber ich habe die Boxen einerseits mit dem EVP gemacht und mit dem Schneidebrett. Sie lassen sich beliebig anpassen und verzieren, so das immer andere Sachen damit verpackt werden können.

Wie Ihr seht habe ich diesmal kein Designerpapier von SU verwendet, aber es doch trotzdem schön, oder?

Über dieses Geschenk darf sich heute Abend meine Teamkollegin Anna freuen bei der ich auf der Weihnachtsfeier eingeladen bin.

 

Bis bald Ihr Lieben,

Eure Bianca


42. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

der letzte Monat im Jahr hat begonnen und somit auch die letzten Verpackungsmontage. Im neuen Jahr wird es ein anderes regelmäßiges Thema auf dem Blog geben. Seid gespannt. Aber heute erstmal wieder eine neue Verpackung.

Ihr benötigt ein Designerpapier mit dem Maß 28,5 cm x 15 cm (oder länger). Diese falzt ihr an der kurzen Seite bei 4,5 cm und 10,5 cm. An der langen Seite bei 1,5 cm und dann alle 4,5 cm.

 

 

 

Dann legt Ihr die Falze der langen Seite in das EVP ein und falzt am Ende und bei der 4,5 cm Falzlinie.

 

 

So sieht das ganze dann aus:

 

 

 

 

 

 

Dann setzt Ihr in die oberen 4,5 cm Felder ein Kreuz und in das obere Viertel noch eine Längsfalz.

 

 

 

 

 

Dann klebt Ihr den Boden zusammen. Immer die gegenüberliegenden Seiten zusammen kleben.

 

 

 

 

 

 

Dann setzt Ihr mit der Lochzange kleine Löcher in die oberen kleinen Dreiecke und knickt die Falz nach außen.

 

 

 

 

 

Durch die Löcher nun ein Band ziehen und die Box vorsichtig zuziehen. So entsteht der typische Sternenlook.

 

 

 

 

 

 

Noch ein wenig Deko an die Box anbringen und Ihr habt eine super Verpackung in die auch einiges rein passt. Wenn Ihr die Höhe anpasst könnt Ihr sogar eine kleine Falsche drin verschenken.

 

 

 

Ich wünsche Euch eine schöne Adventswoche und bis bald.

 

Eure Bianca


41. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

und schon wieder startet eine neue Woche. Diesmal gibt es eine schnelle Verpackung bei der Ihr nur einen Klebestreifen braucht.

Ihr benötigt als erstes ein Designerpapier oder einen Farbkarton (wobei der besser ist, da er nicht so schnell reißt) mit dem Maß 15 cm x 15 cm.

Diesen falzt ihr wie folgt:

 

oben und unten jeweils bei 1 cm und 3 cm

und dann bei 5,5 cm und 12,5, cm bis zur ersten Falzlinie

und bei 4cm, 7cm, 11cm und 14 cm ab der zweiten Falzlinie durchfallen.

 

 

 

 

Zum Schluß noch Querfalze setzten bei den Punkten von 4cm, 7 cm und 5,5 cm

und 11cm, 14cm und 12,5, cm.

 

 

 

 

 

 

Dann das Papier umdrehen und den Klebestreifen an die 14 cm Falzlinie anlegen

 

 

 

 

 

 

Jetzt nur noch zusammen kleben und fertig ist die Box. Leider ist das Papier bei mir gerissen, also sehr vorsichtig falzen!

 

 

Und wie gefällt Euch die Box? Jetzt sind es noch 4 Wochen bis Weihnachten und bei mir stehen 2 Weihnmachtsmärkte an. Besucht mich doch am 1.12. in Schwabhausen bei Weil und am 2.12. in Hurlach beim Immel. Ich freue mich auf Euch.

 

Bis bald

Eure Bianca


40. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

Montag ist Verpackungstag. Der Winter ist ja bekanntlich Erkältungszeit und um den geplagten Schnupfennasen eine kleine Freude zu machen, bekommt Ihr heute von mir eine Taschentuchverpackung. Gefunden habe ich die tolle Verpackung bei Sandra Budde.

 

Ihr benötigt einen Farbkarton in dem Maß  17,8 cm x 17,8 cm

 

 

 

Diesen legt ihr im EVP bei 2 Inch und bei 3 5/8 Inch an und puscht und falzt. Dann den Karton um 90° drehen, die Nase des EVP an der Falzlinie anlegen und wieder punchen und falzen. Dieses Prozedere dann rundherum wiederholen.

 

 

 

Dann legt ihr die kleinen Dreiecke nochmal unter das EVP und stanzt Euch kleine Griffmulden. Die Falzlinien neben dem kleinen Dreieck noch einschneiden. Das sind eure Klebelaschen.

 

 

 

Zum Schluss das ganze noch zusammen kleben und die Box ist so gut wie fertig.

 

 

 

Für die Banderole benötigt Ihr Designerpapier oder einen Farbkarton eurer Wahl mit dem Maß 19cm x 11,2 cm.

 

 

 

Das Papier bei 6cm / 9 cm / 15 cm und 18 cm falzen.

 

 

 

 

Dann noch eine Mulde stanzen um die Taschentücher besser entnehmen zu können. Ich habe das mit der Stanze Zieretikett gemacht.

 

 

 

Dann die Banderole zusammen kleben und über die Box schieben. Schon ist die Taschentuchverpackung fertig.

 

 

 

Zum Schluß noch Taschentücher rein geben und an eine arme Schnupfennase verschenken. Die Taschentücher können mit der Big Shot auch noch geprägt werden.

 

Und, das ist doch mal eine tolle Geschenkidee ohne etwas Süßes zu verschenken. Oder?

Wenn Dir das Basteln gut gefällt, dann komm doch mal zu einem Workshop oder veranstalte eine Bastelparty!

 

Bis bald

Eure Bianca


39. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

hab ich schon erwähnt das ich das Stanz- und Falzbrett für Umschläge liebe? Nein? Oh ich tue es… Man kann damit so tolle und schnelle Verpackungen machen.

Für die folgende Verpackung, habe ich nicht länger als 5 Minuten gebraucht.

 

Ihr benötigt einen Farbkarton mit dem Maß 15 cm x 15 cm. Diesen habe ich mit den Schneeflocken bestempelt.

 

 

 

Dann legt Ihr den Farbkarton in das Stanz- und Falzbrett für Umschläge ein und Punch und falzt bei 5 cmund 10 cm. Das dann rundherum wiederholen.

 

 

Jetzt müsst Ihr die Falzlinien nur noch nachfalzen und schon ist die Box fast fertig.

 

 

 

Für die Banderole benötigt Ihr einen Streifen Farbkarton mit dem Maß 18,5 cm x 5 cm.

 

 

 

Diesen Streifen falzt Ihr dann bei 2,6cm; 6,3cm; 12,1cm und 15,8 cm. Die Enden legt Ihr noch in die Stanze gewellter Anhänger oder ähnliches ein.

 

 

Schon ist die Box fertig. Noch mit einem Band verschließen und Ihr habt ein tolles, kleines Weihnachtsgeschenk.

Bis bald Ihr Lieben

Eure Bianca


38. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine ganz schlichte Verpackung für Euch, die auch schnell individualisierbar ist in Größe und Form.

 

Ihr benötigt einen Farbkarton mit dem Maß 15 cm x 15 cm.

 

 

 

 

Diesen falzt Ihr an beiden Seiten jeweils bei 5 und 10 cm, so das 9 gleich große Quadrate entstehen.

 

 

 

Dann wie auf dem Bild zu sehen einschneiden und zusammen kleben.

 

 

 

Für den Deckel benötigt Ihr einen Farbkarton mit dem Maß 9,2cm x 9,2 cm.

 

 

 

Diesen dann rundherum bei 1 cm falzen und zusammen kleben.

 

 

 

 

Zum Schluß noch einen netten Spruch ausgesucht und fertig ist die Box. Das Papier habe ich bestempelt, das macht Ihr am Besten bevor Ihr klebt.

 

Wie gefällt Euch meine Box?

Am Donnerstag fahre ich nach Berlin zur OnStage Veranstaltung von Stampin Up. Ich freue mich schon so sehr. Ihr dürft dann auf einen Bericht nächste Woche gespannt sein.

Bis bald

Eure Bianca


37. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine extravagante Verpackung für Euch. Sie ist echt edel. Eine Diamantverpackung. Sie wird normalerweise mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht, aber ich habe eine Anleitung gefunden bei Stempellicht nur mit dem Schneidebrett.

 

Ihr benötigt einen Farbkarton mit dem Maß 9 cm x 21 cm.

 

 

 

Diesen falzt ihr an der kurzen Seite bei 2 cm und bei 5 cm.

Im unteren Bereich müsst Ihr bis zu der 2 cm Falzlinie bei 2,5 cm, 7,5 cm, 12,5 Uhr cm und 17,5 cm falzen.

Im oberen Bereich müsst Ihr bis zur 4 cm Falzlinie alle 5 cm falzen. Die letzte Falzlinie bei 20 cm macht ihr durchgehend.

 

 

Jetzt macht Ihr noch Querfalze von den oberen und unteren Punkten. Am Besten das Bidl anschauen.

 

 

 

 

Nun wie Ihr auf dem Bild seht einschneiden, falzen und zusammen kleben.

 

 

 

So soll die Box dann aussehen.

 

 

 

 

Für den Deckel benötigt Ihr ein Designerpapier mit dem Maß 9,2 cm x 9,2 cm. Diesen falzt Ihr rundherum bei 2 cm. Schneidet Klebelaschen ein und klebt ihn zusammen.

 

 

 

Dekoriert habe ich die Box mit der Stanze Zierzweig und einem Spruch aus dem Stempelset Kreativwerkstatt.

 

 

Wie gefällt Euch die Box. Ich finde sie ganz besonders und bin froh das ich dazu kein Falzbrett benötige. Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbsteln.

 

Bis bald

Eure Bianca