42. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

der letzte Monat im Jahr hat begonnen und somit auch die letzten Verpackungsmontage. Im neuen Jahr wird es ein anderes regelmäßiges Thema auf dem Blog geben. Seid gespannt. Aber heute erstmal wieder eine neue Verpackung.

Ihr benötigt ein Designerpapier mit dem Maß 28,5 cm x 15 cm (oder länger). Diese falzt ihr an der kurzen Seite bei 4,5 cm und 10,5 cm. An der langen Seite bei 1,5 cm und dann alle 4,5 cm.

 

 

 

Dann legt Ihr die Falze der langen Seite in das EVP ein und falzt am Ende und bei der 4,5 cm Falzlinie.

 

 

So sieht das ganze dann aus:

 

 

 

 

 

 

Dann setzt Ihr in die oberen 4,5 cm Felder ein Kreuz und in das obere Viertel noch eine Längsfalz.

 

 

 

 

 

Dann klebt Ihr den Boden zusammen. Immer die gegenüberliegenden Seiten zusammen kleben.

 

 

 

 

 

 

Dann setzt Ihr mit der Lochzange kleine Löcher in die oberen kleinen Dreiecke und knickt die Falz nach außen.

 

 

 

 

 

Durch die Löcher nun ein Band ziehen und die Box vorsichtig zuziehen. So entsteht der typische Sternenlook.

 

 

 

 

 

 

Noch ein wenig Deko an die Box anbringen und Ihr habt eine super Verpackung in die auch einiges rein passt. Wenn Ihr die Höhe anpasst könnt Ihr sogar eine kleine Falsche drin verschenken.

 

 

 

Ich wünsche Euch eine schöne Adventswoche und bis bald.

 

Eure Bianca


22. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

es ist mal wieder Montag. Zeit für eine neue Verpackung. Die heutige habe ich bei Jana von Janas Bastelwelt gesehen und musste sie sofort nachmachen. Ist echt eine außergewöhnliche Form.

 

Ihr brauch einen Farbkarton mit den Maßen 19 x 10,5 cm

 

 

 

 

Diesen falzt Ihr an der kurzen Seite bei 3 und 6 cm…

 

 

…und an der langen Seite bei 3, 6, 9, 12, 15 und 18 cm.

 

 

 

Nun müsst Ihr euch am der oberen Seite (lange Rechtecke) noch Markierungen setzt bei 1, 5 cm

 

 

 

Und die Markierungen verbindet Ihr jetzt mit den Schnittstellen der Querfalzlinie

 

 

 

Die Hautarbeit ist jetzt getan. Nun alle Falzlinien nachfalzen, die Dreiecke nur ganz leicht. Die Klebelasche einschneiden und die Unteren Quadrate einschneiden.

 

 

Wer noch etwas Deko auf die Verpackung machen möchte kann sich 6 Quadrate mit den Maßen 2,5 x 2,5 cm zuschneiden und aufkleben.

 

 

 

Jetzt die Verpackung der Länge nach zusammen kleben und dann den Boden wie folgt…

 

 

 

…immer die gegenüberliegenden Laschen zusammen kleben. So entsteht eine schöne gerade Box.

 

 

 

Am Ende habe ich noch Löcher in die Dreiecke gemacht um ein Band durchzuziehen. So sieht das Endergebniss aus:

 

 

 

Wer möchte kann auch gerne noch ein wenig mehr Deko dazu machen. Einen persönlichen Spruch oder Gruß zum Beispiel. Mir hat es so schlicht besser gefallen. 🙂

 

 

Und schon ist wieder ein Verpackungsmontag vorbei. Wenn es Euch gefallen hat schaut doch auch nächste Woche vorbei.

Ich habe übrigens das neue Designerpapier Poesie der Natur verwendet. Wenn es Euch genau so gut gefällt wie mir, dann holt es euch gratis wenn Ihr drei andere Designerpapiere bestellt.

Bis bald

Eure Bianca