Swaps von der OnStage

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

Ihr habt bestimmt meinen Verpackungsmontag gesehen mit den Swaps für OnStage. Natürlich sind die weggegangen wie warme Semmeln und ich habe dafür auch 36 wunderschöne Swaps bekommen die ich Euch heute zeigen möchte! Vielen Dank an Alle die mit mir getauscht haben, durch eure Swaps habe ich wieder neue Anregungen bekommen und bin schon ganz heiß aufs Ausprobieren. 🙂

 

Vielen lieben Dank für Eure tollen Swaps an:

Anjas Kreativkram, Birgit Wand, Agnieszka Ertle, Jasmin Post, Dianas Kreativoase, Monika Brandl, Petra Lorenz und leider einmal ohne Namen

 

 

 

 

 

 

Vielen lieben Dank für Eure tollen Swaps an:

Anna Siegert,  Michaela Leiß, Susanne Fendt, Susanne Mc Donald, Silke Schmidt, Bettina Holzhausen, rosa Mädchen, Johanna Quaisser und einmal leider ohne Namen

 

 

 

 

Vielen lieben Dank für Eure tollen Swaps an:

Sabine Kieser, Annemarie von Stempelfini, Yvonne Haarbach, Silke Heidler, Daniela Klotzsch-Fiehn, Karin Brechmann, Martina v. Robakowski und leider 3 ohne Namen

 

 

 

 

 

Vielen lieben Dank für Eure tollen Swaps an:

Anna Jäger, Katja Ettig, Martina Duchkowitsch, Susanne Wächter, Annett Zappe, Simone Markmann, Nadine Josseck, Renate Kyser-Stock

 

 

 

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit allen Demonstratoren zu tauschen und freue mich schon auf die nächste OnStage in Berlin!

 

Bis bald

Eure Bianca


10. Verpackungsmontag

Posted on

Hallo Ihr Lieben,

mein Wochenende war so toll! Wie Ihr ja wisst war ich in Wiesbaden auf der Onstage und habe den neuen Jahreskatalog schon anschauen dürfen. Ich habe wieder viele neue Leute kennen gelernt und durfte auch mit einigen swappen. Das ist ein austauschen von kleinen Projekten unter den Demonstratoren.

Heute zeige ich Euch was ich gebastelt habe. Achtung viele Bilder!

 

 

 

 

Ihr benötigt ein 6×6 Inch Papier. Dieses wird nur gefaltet, nach einer Origamitechnik

 

 

 

 

 

 

Zunächst faltet ihr das Pappier einmal in der Mitte nach oben und dreht es um 90 Grad. Dann wieder öffnen und nochmal nach oben falten, so das ein Kreuz in der Mitte entsteht.

 

 

 

 

 

Dann dreht ihr es das eine Spitze oben liegt und faltet das ganze Paipier zu einen Dreieck. Wieder um 90 Grad drehen und das ganze auf der andere Seite nochmal.

 

 

 

 

 

 

Jetzt die seitlichen Ecken nach innen einklappen. Auf beiden Seiten so das ein Viereck entsteht das auf dem Kopf steht.

Das ganze jetzt so drehen das die Öffnung nach unten zeigt.

 

 

 

 

 

So, nun die äußeren Ecken zur Mittellinie falten, so das ein Drache entsteht.

 

 

 

 

 

Nun die Drachenflügel aufstellen und das obere Dreieck flach drücken. Auf beiden Seiten.

 

 

 

 

 

Zum Schluss noch die untere Ecke nach oben falten. Eine Seite ist fertig. Jetzt die rechte Ecke nach links umklappen und auf allen 4 Seiten gleich verfahren wie oben beschreiben.

 

 

 

 

 

So sollte das ganze nun aussehen. 🙂

 

Jetzt vorsichtig auffalten und von Innen die Wände nach aussen schieben.

 

 

 

 

Wer möchte kann es jetzt so lassen oder aber auch die Spitzen noch an den Seiten festkleben und einen Deckel kreieren.

 

 

 

 

 

Davon habe ich 37 Stück gemacht. War einen ganz schöne Arbeit. Aber mein Sohn hat mich beim Falten fleißig unterstützt und so ging alles dann doch ganz zügig.

Wenn Du Fragen zur Verpackung hast oder etwas bei mir bestellen möchtest dann melde Dich einfach bei mir.

 

Bis bald

Eure Bianca

 


Swaps für Mainz

Posted on

Hallo!

Ich bin total aufgeregt…..am Freitag fahre ich zu meinem ersten OnStage nach Mainz. Das ist eine Veranstaltung bei der sich viele Demonstratoren aus ganz Deutschland treffen und den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog (ja Ihr lest richtig) vorgestellt bekommen, basteln dürfen mit den neuen Sachen und natürlich neue Bekannte und Bastelverrückte (wie mich!) kennen lernen kann. Das wird ein geniales Wochenende. Hach…. ich kann Euch gar nicht beschreiben wie sehr ich mich freue! 🙂

Aber vorab wollte ich Euch ja noch das ultimative Mittel gegen den Weihnachtsstress zeigen. Das sind zugleich auch meine Swaps (Tauschobjekte) für Mainz! 😉

  

Wenn einen der Weihnachtsstress überfällt und man keinen Ausweg mehr kennt und total verzweifelt ist, einfach ein paar Blasen der Knallfolie drücken und sich wieder wie ein Kind fühlen und entspannen. 🙂 Hilft garantiert! Versprochen!

Und so viele Swaps hab ich gemacht:

Alle unterschiedlich und alle so schön wie ich finde! Was sagt Ihr dazu?

Wenn Ihr Lust zum Nachbasteln habt oder noch Weihnachtskarten braucht meldet Euch einfach bei mir.

Liebe Grüße und bis ganz bald

Eure Bianca